16. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung

Autor: GEMINI

25. März 2021

„Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“

Der 16. Kinder und Jugendbericht hat die „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“ zum Thema. Damit beschäftigt sich erstmals ein Kinder- und Jugendbericht systematisch mit der Politischen Bildung für Kinder und Jugendliche bis 27 Jahren. Wir sehen darin ein wichtiges politisches Signal, das den herausragenden Stellenwert der Politischen Bildung für unsere Demokratie bekräftigt.

Am 25. Februar haben wir einen Fachtag zum 16. Kinder- und Jugendbericht mit über 200 Teilnehmenden durchgeführt und dazu eine Expertise bei Prof. Dr. Alexander Wohnig / Universität Siegen in Auftrag gegeben. Diese klärt die Begriffe im Bericht und arbeitet Anknüpfungspunkte für die Politische Bildung heraus.

Daran anschließend haben wir strategische Aufgaben benannt, um Erkenntnisse der Expert*innen-Kommission aufzunehmen und in den kommenden vier Jahren in konkrete politische und fachliche Vorhaben zu übersetzen.

Gefördert von: