#Your Voice – Politik nicht ohne deine Stimme

Arbeit und Leben Thüringen, Erfurt
Praxisbeispiel des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben


Das Projekt „YourVoice – Politik nicht ohne deine Stimme“ von Arbeit und Leben Thüringen zeigt, was Politik und Demokratie mit Jugendlichen selbst zu tun haben. Mit welchem Thema und in welchem Format die Auseinandersetzung stattfindet, entscheiden dabei die Teilnehmenden. Die Bildungsangebote bestehen aus Bausteinen, die nach ihrem Vorwissen und ihren Interessen angepasst werden. Das Themenspektrum reicht von Wahlen, Beteiligung und Fake News über Jugendprotestbewegungen bis hin zu Gleichberechtigung. Das Projekt zielt darauf ab, Gesellschaft als eigenen Wirkungsraum zu begreifen und aktiv mitzugestalten, das Verständnis von Politik zu erweitern und zu verstehen, wie in einer demokratischen Gesellschaft Entscheidungen auf verschiedenen Ebenen ausgehandelt werden. Dabei wird insbesondere die Rolle der Medien in den Blick genommen. Die Teilnehmenden setzen sich durch vielfältige Methoden mit den Themen auseinander, kommen mit Expert*innen, Entscheidungsträger*innen und Politiker*innen ins Gespräch oder erstellen eigene Medienprodukte, wie Podcasts, Fotos oder Actionbounds. 

Gefördert von: